Und jetzt noch einmal eine kleiner Ausschnitt aus " Augen zu und durch". Es gibt ja immer noch einige Menschen die von meiner Beharrlichkeit und Ideen, nicht überzeugt sind. Ich hatte einmal vor vielen Jahren die Idee ein Drehbuch für einen Kriminalfilm zu schreiben. Damit die Welt auch außerhalb des ohnehin kleinen Fan Kreises etwas mehr Interesse am Speedway Sport zeigt, ging es selbstverständlich auch um Speedway in dem Film. Einen ganzen langen Winter schrieb ich, und fand es letztendlich auch gut. Sieben Jahre rannte ich wie ein Bettler von einem Filmstudio zum Anderen. Als alles nichts half, ging ich zum Fernsehen in das Studio Hamburg. Dort werden auch heute noch ganz bekannte Filme gedreht. Ich fand ein Team das von der Idee begeistert war. So, und dieser Film " Augen zu und durch" wurde dann in der besten Sendezeit am Samstag Abend in der 90 Min Version 1984 mit dem zu der Zeit besten Schauspielern gezeigt, und bis heute 32 x wiederholt im In und Ausland. War komisch mich in Spanisch reden zu hören haha. So jetzt einmal ein kleiner Ausschnitt, und wenn Ihr möchtet, habe ich noch mehr Ausschnitte für Euch rausgeschnitten..Sagt mir ruhig Eure Meinung, und über Teilungen sowie ein paar " Gefällt mir" für diese Seite würde ich mich auch sehr freuen, und mich motivieren immer weiter zu kämpfen, Euer Egon.

Am Montag hat Egon mir ein Hörbuch für Nils Smid mit auf den Weg gegeben, sie wurde noch am gleichen Abend zugestellt! Heute habe ich die Bilder vom Vater erhalten, auf die Frage ob er sich gefreut habe sagte er mir: "Schaue dir das Gesicht an" Ich soll noch recht Herzlichen Danke sagen an dich Egon Müller!

Egons erster eigener Beitrag!